Zweite Förderrichtlinie

Förderrichtlinie zur zweiten Umsetzungsphase

Es ist soweit: Die zweite Förderrichtlinie des Bund-Länder-Programms „FH-Personal“ wurde veröffentlicht. Bis zum 28. Februar 2022 können sich Hochschulen für Angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen bewerben.  Basierend auf einem fundierten strategischen Konzept sollen Hochschulen für angewandte Wissenschaften / Fachhochschulen mit "FH-Personal" dabei unterstützt werden, durch die Einführung oder den Ausbau strukturwirksamer Instrumente die Gewinnung und Qualifizierung von Professorinnen und Professoren an ihrer Hochschule voranzutreiben. Den Link zur zweiten Förderrichtlinie finden Sie hier.

Die Förderrichtlinie als PDF

Projekte der ersten Runde

Das Bund-Länder-Programm „FH-Personal“ fördert in der ersten Runde 64 Hochschulen, die die gesamte Vielfalt und Bandbreite der Hochschullandschaft in Deutschland repräsentieren. Sie interessiert, welche Hochschulen im Programm gefördert werden, vor welchen Herausforderungen sie stehen, welche Ziele sie haben und welche Maßnahmen sie umsetzen wollen? Auf Profilseiten stellen sich die geförderten Hochschulen vor.

Zu den Profilseiten

Die Vorsitzenden des Auswahlgremiums der ersten Förderrunde im Gespräch

Prof. Dr. Christine Böckelmann und Prof. Dr. Gesine Grande sind die Vorsitzenden des Auswahlgremiums der ersten Förderrunde von „FH-Personal“. Im Interview sprechen sie über das Erfolgsrezept von Fachhochschulen/Hochschulen für angewandte Wissenschaften, die Bedeutung von „FH-Personal“ – und darüber, welche Anträge sie besonders begeistert haben.

Zum Interview